Zum Inhalt springen

LIGHTSCAPE? Was ist das?

Willkommen in meinen Leben als Fotograf und meinen Lightscape- Workshops, der Meisterklasse für perfekte Bildkomposition.

Ich bin Juergen, Fotograf, Filmemacher, Autor und leidenschaftlicher Weltreisender. Die Welt ist mein Zuhause und mein Office passt in einen Rucksack. Fotografie und Reisen sind meine Leidenschaft und seit mehr als 30 Jahren lebe, reise und arbeite ich in der ganzen Welt.

Blende 8 wenn die Sonne lacht

Im zarten Alter von 4 Jahren machte ich mein erstes Foto. Vater, Mutter und meine Schwester auf einem 6x6cm großen Schwarz / Weiß Abzug. Leider ist das Foto verloren gegangen, aber vom gleichen Tag gibts ein Foto von mir mit meinen Eltern.

Die Jahre verflogen, Schule, Ausbildung, klassischer 9 to 5 Job und dann machte ich meine erste große Fernreise nach Südafrika. Eine Kamera musste her, keine Ritsch-Ratsch-Klick (so hießen damals die ersten Kompaktkameras von Agfa) sondern was ordentliches, Spiegelreflex, klar. Klar war auch, dass ich mir die nicht leisten konnte, und so lieh ich mir eine alte russische Kamera, ohne Belichtungsmesser und „voll manuell“ um meine Dias zu machenI

Ich los, bewaffnet mit unglaublicher Neugier, schlechten Englischkenntnissen und einer höllenschweren Kamera, von der ich nur wusste, dass sie bei „Blende 8, wenn die Sonne lacht“ die besten Bilder macht. Der Knaller waren die Dias ja nicht, aber immerhin, ich brachte genug nach Hause um meine erste Diashow zu machen und erntete Applaus. Wahnsinn, das war echt Gänsehaut, die ich hatte.

Game over für 9 to 5

Von da an war ich nicht mehr zu halten. Ich wollte Reisen, fotografieren, die Welt sehen und mir wurde klar, mit 9 to 5 geht das nicht.
Es kam wie es kommen musste, ich kündigte, stellte mich auf meine eigenen selbständigen Fotografenfüße und schließlich kam der Tag der Tage, von dem alle Selbständige träumen.
Ich stand zur richtigen Zeit an der richtigen Tür, als sie aufging….Dann ging es Schlag auf Schlag, Event und Musikbusiness, als Fotograf und Kameramann auf großen Bühnen, im Studio bei großen Sendern, auf Tour mit Weltstars, in der Filmbranche, Dokumentationen und Regie….. was für ein Leben.

Aber es war nicht mehr mein Leben!

Ich hab´s dann wieder gelassen, kam nach Hause zurück, keine Bühnen mehr, keine Stars, kein Showbiz…..sonder ein kleines Bauernhaus, in einem kleinen Dorf.
Ich hatte plötzlich wieder Zeit für mich, meiner ganz eigenen Fotografie, lernte Tauchen und machte eine Pilotenlizenz, denn als Kind wollte ich auch immer das Fliegen lernen.
Na ja, und dann kam eine Frage, die ich zuerst nicht beantworten konnte:

„Wie machst du das, die schönen Bilder?“

Nun, ich konnt´s nicht erklären.
Aber so begann ich darüber nachzudenken, wie und warum ich fotografiere, wie ich meine Motive suche, die Kompositionen mache…

… und Ich entdeckte, dass es in unsere Welt eine Art „göttliches“ Design gibt. Dieses Design ist universell in unserer Welt vorhanden, im Kleinen wie im Großen.
Fasziniert schaute ich auf meine Entdeckung. Ob kleines Gänseblümchen oder monumentale Gebirgskette, beide folgen dem gleichen ursprünglichen Design. Wer dieses universelle Design in seinen Bildkompositionen beachtet, macht mit einer faszinierenden Leichtigkeit Fotografien, die begeistern, faszinierend sind und Tiefe haben.

Daraus ist schließlich der Workshop geworden, den ich Lightscape nenne. Lightscape in Anlehnung an das Wort Landscape – (auf deutsch Landschaft.)

Aber Fotografie ist nicht nur Bilder machen. Als Fotograf zu leben ist mehr. Neue Kulturen und neue Menschen treffen, Städte entdecken, anderes Essen genießen und zu fühlen, riechen und schmecken wie die Welt da draußen vor der Kameralinse nun eben mal ist. Dazu gehört auch Neues zu lernen, zum Beispiel eine neue Sprache, eine Musikinstrument und so weiter.

In meinen Workshops werdet ihr lernen, die Welt da draußen mit anderen, fotografischen Augen zu sehen, werdet besser Fotografieren und sogar persönlich wachsen.

Die Welt da draußen, wird nach dem Lightscape Workshop nie mehr so aussehen, wie ihr sie früher gesehen habt.

Ich freue mich Euch zu treffen und mit Euch zu arbeiten!

Kommentare sind geschlossen.